Back to News

OpenSSL HeartBleed: eWON und Talk2M auf der sicheren Seite!

Wie Sie sicher schon wissen, wurde letzte Woche in der namhaften OpenSSL Open-Source-Sicherheitssoftware eine weltweite Internetsicherheitslücke entdeckt („Heartbleed“ genannt).

Wir teilen Ihnen gerne die Auswirkung auf unsere Produkte und Dienste mit:

  • Talk2M Pro und kostenloser Zugriffsserver: Nicht betroffen.
  • Talk2M Pro und kostenlose VPN-Server: Nicht betroffen.
  • eCatcher: Nicht betroffen.
  • eWON (alle Modelle: CD, Cosy, Flexy): Nicht betroffen.
  • eFive: Nicht betroffen.
  • M2Web-Server: Der offizielle Sicherheitspatch wurde bereits am 8. April 2014 angewendet (die Sicherheitslücke und der Patch wurden am selben Tag bekannt gegeben).

Bezüglich des M2Web-Servers hat unser Team sofort auf den Sicherheitspatch reagiert und den Server umgehend aktualisiert, sodass er vor möglichen Angriffen sicher ist. Protokollanalysen und die Überprüfung der Serverinhalte zeigen keinerlei Hinweise, dass der Server angegriffen oder kompromittiert wurde.

Ihre Cyber-Sicherheit ist uns wichtig. Wir nehmen dies sehr ernst.